Kriminelles





ISBN: 978-3-89840-017-6
Seiten: 384, Taschenbuch
Blitz Verlag
Band 07, Thriller

Ein kalter Hauch weht durch das Zimmer …

Ein junges Mädchen wird ermordet.
Für Laura, eine junge Büchereiangestellte aus Bergisch Gladbach, die Stiefschwester der Toten, beginnt eine dramatische Suche nach der Wahrheit. Ein uraltes Buch scheint eine entscheidende Rolle in diesem verzwickten Fall zu spielen. Und jemand ist bereit, auch für dieses Buch zu töten.

Das spannende an dieser Geschichte ist gewiss nicht allein, herauszufinden, wie das Opfer ums Leben gekommen ist, sondern Laura dabei zuzusehen, wie sie diese unmögliche Aufgabe angeht. Sie schlüpft in viele Rollen und Verkleidungen und stolpert unermüdlich von einer sonderbaren Situation in die nächste.

Die Figur der Laura Herbst als Hobby-Detektivin spukte mir schon sehr lange im Kopf herum. Allein es fehlte ein Fall. Die Idee dazu kam mir eines Tages auf einem Mittelaltermarkt, als ich über ein altes Buch mit Hexenrezepten gestolpert bin. Mit dem Verlag stand ich eigentlich in Verhandlung, um an einer Serie von Weltraumabenteuern mitzuschreiben. Bei einem Treffen auf dem Buchmesse-Con erwähnte ich am Rande, dass ich im Moment eigentlich lieber einen Regional-Krimi schreiben würde. Jörg Kaegelmann vom Blitz-Verlag sah mich mit großen Augen und meinte, dass er eine Reihe mit Regional-Krimis im Programm habe. Ich solle ihm mein Konzept mal schicken. Das ist ein Zufall, wie man ihn als Autor kaum glauben kann. Oder doch Schicksal?